Skip to main content

Nuance Dragon Naturally Speaking

Dragon Professional 14 Group, Dragon Professional 15 Individual, Dragon Legal 14 Group und Dragon Legal 15 Individual sind die idealen Softwarepakete zum effizienteren Erledigen der Dokumentenerstellung. Sie verwandeln Sprache dreimal schneller in Text als durch das Tippen. Sprachbefehle fassen Routineabläufe zusammen und erhöhen nochmals die Effizienz, da eine Mehrzahl von Tasten- oder Mausaktionen mit einem Sprachbefehl ausgeführt wird. Die Editionen sind netzwerkfähig und das Sprachtraining wurde auf ein Mindestmaß reduziert. Die neuen Editionen "Individual" und "Group" positionieren sich vom Funktionsumfang unterhalb der vorherigen Editionen > "Individual" und oberhalb der vorherigen Editionen > "Group". Die "Group" Editionen unterstützen jetzt Citrix- und WTS Umgebungen, sowie auch das bewährte Roaming-User Serverprofilsystem. In den ab Mitte September 2016 verfügbaren neuen Versionen Dragon Professional 15 Individual und Dragon Legal 15 Individual wurde die Spracherkennungs-"Engine" nochmals überarbeitet und verfügt jetzt über die Funktion "Deep Learning", dabei wird automatisch das Sprachprofil optimiert und um neue Worte und Sprechgewohnheiten erweitert.

Dragon Medical Practice Edition

Die aktuelle Version Dragon Medical Practice Edition 3.2 enthält Grundvokabulare zu den Fachrichtungen allgemeine- und innere Medizin, Radiologie, Chirurgie, Orthopädie Neurologie, Kardiologie und Psychiatrie. Die Erkennungsgenauigkeit und Performance der Software ist beeindruckend!

Neben der direkten Umsetzung von dss- und ds2 Dateien im offline Modus ist die online Erkennung im Hintergrund bei der Verwendung eines RIS/PACS Systems ideal.

Die neue Version Dragon Medical Practice Edition 3.2 wird ab Ende März ausgeliefert und ist für Windows 10 freigegeben (32-/64 Bit) sowie für Microsoft Office 2016. Vergünstigte Upgrades sind ab Dragon Medical 11 möglich.

Dragon Medical 360|Direct

Die State-Of-The-Art Spracherkennung Dragon Medical 360 | Direct ermöglicht Spitzenergebnisse auf komplexen IT Strukturen und mit einer Vielzahl von klinischen Systemen. Erstmals ist es möglich, die online Spracherkennung ohne den sonst üblichen Integrationsaufwand in das führende Zielsystem einzugliedern. Sie diktieren und verfügen in Echtzeit über das Ergebnis gleichwohl auf Citrix - wie WTS Infrastrukturen oder auch vollständig virtualisiert.

Dragon Medical 360 | Direct (DMD) hat ein modulares und verteilbares Design und kann so maßgeschneidert an Nutzungsverhalten und Benutzerdichte angepasst werden. Der extrem schmalbandig komprimierende Audioclient gewährleistet einen geringstmöglichen Ressourcenverbrauch für die Sprachstreams im Netzwerk. Leistungsmerkmale wie individuelle Textbausteine und ein verankerbarer Sprachfocus für KIS, RIS und PACS Umgebungen werden mit DMD ohne Integration zum Industriestandard. In Europa wird DMD mit Nuance SpeechMagic als Spracherkenner bereitgestellt, sie haben jedoch auch die Möglichkeit - wie in den USA - Nuance Dragon Medical /S2 als Spracherkenner zu wählen. Die aktuelle Version ist DMD 3 Service Release 1.